Modeschule Hallein zeigt Modellieren der Groß...

Modeschule Hallein zeigt Modellieren der Großen

Modeschule Hallein
Anna Barbara Aumüller gibt Einblicke in das Modellieren
Anna Barbara Aumüller gibt Einblicke in das Modellieren

Was die »großen« Marken unter Modellieren verstehen, zeigte nun die Modeschule Hallein im Rahmen des Workshops »Modellieren – Kniffe und Tricks aus den Pariser Modehäusern«.

Als Frau vom Fach mit dabei war die Absolventin der Modeschule Hallein und gleichzeitig erfolgreiche Modeexpertin, Anna Barbara Aumüller, die nach ihrem Abschluss einige Jahre für Designerin Vivienne Westwood arbeitete. Danach war sie als Freelancer für weltbekannte französische Modehäuser wie Yves Saint Laurent, Louis Vuitton, Givenchy, Dior, Jean Paul Gaultier und Thierry Mugler tätig. Im Dezember zeigte Aumüller im Rahmen des Workshops an der Modeschule Hallein nun, wie das Modellieren bei den »Großen in Paris« abläuft.

»Für uns ist es besonders wichtig zu erfahren, wie die Schnitterstellung bei den führenden Modelabels von Statten geht und wie das Modellieren zum Einsatz kommt. So können wir unsere Schülerinnen und Schüler bestens auf die spätere Berufslaufbahn vorbereiten und unseren Unterricht wieder durch neue Inputs ergänzen«, so Michael Sellinger, Fachvorstand der Modeschule Hallein.

Der Workshop

Ziel des Workshops an der Modeschule Hallein war es, dass sich die Modeschüler den Arbeitsablauf beim Modellieren und Drapieren in den berühmten Modehäusern vorstellen können: Eine Jacke sollte durch das Modellieren nach einem vorgegebenen Modebild zu einem Schnitt gemacht werden. Mithilfe von Nesselstoff, einer Puppe und den geheimen Tipps und Tricks von Anna Barbara Aumüller, entstand so eine Modell aus Expertenhand.
Mode-Manual von Anna Barbara Aumüller
Modeschule Hallein
Mode-Manual von Anna Barbara Aumüller
Mode-Manual von Anna Barbara Aumüller
Modeschule Hallein
Mode-Manual von Anna Barbara Aumüller
stats