Modeschule Hallein präsentiert ihre Junior Co...

Modeschule Hallein präsentiert ihre Junior Companies

Modeschule Hallein
Sofia, Bettina, Julia, Sophie, Sophia und Elisabeth präsentieren die Produkte ihrer Unternehmen
Sofia, Bettina, Julia, Sophie, Sophia und Elisabeth präsentieren die Produkte ihrer Unternehmen

Am 15. November 2016 fand in der Modeschule Hallein die Gründerveranstaltung der Junior Companies statt.

Die diesjährigen Jungunternehmerinnen der Junior Companies konzentrierten sich mit ihren Entwürfen auf Wohnaccessoires, ausgefallene Kleiderhaken und Beutel:

Das Unternehmen »Lichtspiel« lenkt seinen Fokus auf innovative und nachhaltige Windlichter. »Hangout« produziert Kleiderhaken in diversen Ausführungen und »Beutiful« lässt auf Beuteln ihrer Kreativität freien Lauf. Zur Auswahl stehen Samtbeutel, Beutel mit Karikaturen-Prints sowie Modelle mit grafischen Motiven und Sprüchen.

»Das Junior Company-Konzept bereitet die Schülerinnen sehr gut auf das spätere Berufsleben vor. Die Schülerinnen und Schüler lernen eigenständig Ideen zu entwickeln und diese auch umzusetzen: Aufträge müssen in vorgegebener Zeit bewältigt werden und es muss als Team an Problemlösungen gearbeitet werden«, so Gabriele Sammer, Lehrerin an der Modeschule Hallein.

Bei allen drei Junior Companies läuft bereits die Produktion. In den letzten Jahren konnten die Jungunternehmer der Modeschule Hallein sich über Renditen von meist über 100 Prozent freuen.
Kim gewährt ein Blick in das Sortiment von „beutiful“
Modeschule Hallein
Kim gewährt ein Blick in das Sortiment von „beutiful“
Kim gewährt ein Blick in das Sortiment von „beutiful“
Modeschule Hallein
Kim gewährt ein Blick in das Sortiment von „beutiful“
stats