Marc Cain ohne Karin Veit

Marc Cain ohne Karin Veit

Marc Cain
Karin Veit, scheidende Geschäftsführerin Design bei Marc Cain
Karin Veit, scheidende Geschäftsführerin Design bei Marc Cain

Nach 43 Jahren als Design-Geschäftsführerin bei Marc Cain zieht sich Karin Veit nun aus dem Unternehmen zurück.

Zum 31. Juli 2018 wird sich Karin Veit als Design-Geschäftsführerin bei Marc Cain in ihr Privatleben zurückziehen, wie es aktuell aus Bodelshausen heißt. Sie war 1975, zwei Jahre nach der Gründung des Unternehmens Marc Cain durch Helmut Schlotterer, in die Modefirma gekommen. Ende Juli feiert sie ihren großen Abschied.

Zur Person Karin Veit

Zunächst absolvierte Karin Veit eine Ausbildung zur Näherin mit anschließendem Modedesign-Studium. Danach sammelte sie erste Erfahrungen in der Textilbranche, bevor sie schließlich zu Marc Cain wechselte. Dort entwickelte sie die Kollektionen für die Labels Collections, Sports, Essentials und Additions. Der allseits bekannte, Marc Cain-typische Leo-Print stammt von ihr.

Wer ihre Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt. Marc Cain teilte jedoch mit, dass das Unternehmen im Oktober 2018 ein neues Mitglied der Geschäftsführung an Bord begrüßen wird, dessen Verantwortungsbereich über das Design hinausgehen soll.
Karin Veit, scheidende Geschäftsführerin Design bei Marc Cain
Marc Cain
Karin Veit, scheidende Geschäftsführerin Design bei Marc Cain
stats