Liebeskind Berlin: Neuer CEO

Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wird Birgit Adels neuer CEO des deutschen Labels Liebeskind Berlin.

Birgit Adels wird mit Wirkung zum 1. Mai 2018 die Position des CEO von Liebeskind Berlin übernehmen. Adels folgt auf Brigitte Danielmeyer , die Ende Februar 2018 aus persönlichen Gründen das Unternehmen verlassen hat.

Zur Person Birgit Adels

Birgit Adels startete ihre Karriere bei der Kirch TV Group sowie der Bertelsmann Media Group. Im Zuge ihrer Berufslaufbahn konnte sie bereits über 20 Jahre Führungserfahrung in der Mode-, Musik- und Medienbranche sammeln. So hatte Adels bereits die Positionen als Global CEO bei Viktor&Rolf, CEO DACH der Emi Music Group und CEO Nordeuropa der Prada Group inne. Zuletzt war sie als Partner und Global Head of Fashion und Luxury bei der Unternehmensberatung Heidrick & Struggles tätig. 

»Wir freuen uns sehr, dass wir Birgit Adels für den Posten des CEO gewinnen konnten. Mit ihrer umfangreichen interkulturellen Führungserfahrung in diversen Branchen wird sie Liebeskind BErlin für die Zukunft stärken und das Wachstum weiter vorantreiben«, so Gernot Lenz, CEO der s.Oliver Group. 
Birgit Adels, künftige CEO bei Liebeskind Berlin
Liebeskind Berlin / Mr. Mark Groeneveld
Birgit Adels, künftige CEO bei Liebeskind Berlin
stats