Lenzing Group: Neuer Technikvorstand

Lenzing Group: Neuer Technikvorstand

Christian Leopold/Lenzing AG
Der neue Vorstand der Lenzing AG: Stefan Doboczky, Robert van de Kerkhof, Thomas Obendrauf und Heiko Arnold
Der neue Vorstand der Lenzing AG: Stefan Doboczky, Robert van de Kerkhof, Thomas Obendrauf und Heiko Arnold

Mit 1. Mai 2017 hat Heiko Arnold seine neue Position des Technikvorstands bei der heimischen Lenzing-Gruppe angetreten.

Mit der Berufung des 50-jährigen Münchners in den Vorstand der Lenzing Group wurde dieser nun in Hinblick auf den nahenden Ausbau der Produktionskapazitäten um das Ressort Technik erweitert und damit gleichzeitig von drei auf vier Personen aufgestockt. Die Konzernstrategie sCore TEN sieht vor, den Anteil an hochwertigen Spezialfasern bis 2020 auf 50 % des Gesamtumsatzes zu steigern.

Zur Person Heiko Arnold

Der neue Technikvorstand der Lenzing-Gruppe stammt aus Bayern und studierte Chemie an der Technischen Universität Darmstadt. Arnold arbeitete lange im Bereich Investitionsprojekte und operationale Verbesserungen bei BASF, vor allem im asiatischen Raum. Weiters sammelte er viel Erfahrung in den Bereichen Forschung und Entwicklung.

In seiner neuen Position bei Lenzing wird Heiko Arnold künftig die Umsetzung der beschlossenen und noch geplanten Ausbauschritte verantworten, etwa die Produktionsanlagen für Fasern der Marke Tencel in Mobile (USA), Grimsby (GB), Heiligenkreuz (Ö) und in Asien.
Heiko Arnold, Technikvorstand der Lenzing AG
Christian Leopold/Lenzing AG
Heiko Arnold, Technikvorstand der Lenzing AG
Heiko Arnold, Technikvorstand der Lenzing AG
Christian Leopold/Lenzing AG
Heiko Arnold, Technikvorstand der Lenzing AG
stats