Gerry Weber: Kreativchefin verlässt Gerry We...
Gerry Weber

Kreativchefin verlässt Gerry Weber

Gerry Weber
Rena Marx verlässt Gerry Weber
Rena Marx verlässt Gerry Weber

Wie das Unternehmen kürzlich mitteilte, verlässt Kreativchefin Rena Marx Gerry Weber auf eigenen Wunsch.

Rena Marx, Executive Vice President Product und Kreativchefin der Marke Gerry Weber, verlässt den Konzern auf eigenen Wunsch. Ihr Vertrag läuft noch bis März 2021. 

Marx kam 2015 vom Modedienstleister Katag zu Gerry Weber. Zunächst verantwortete sie den Aufbau des Casual-Segments. Infolge einer »Umstrukturierung der strategischen Geschäftseinheit« übernahm sie 2018 die Gesamtleitung aller Subbrands und wurde Mitglied im Aufsichtsrat. »Wir schätzen Renas Leistung bei der Neuausrichtung und Positionierung der Marken sehr. Zudem danken wir ihr, dass sie sich bis zu ihrem Ausscheiden voll und ganz weiterhin ihren Aufgaben widmet«, so Vorstandsvorsitzender Alexander Gedat in einer entsprechenden Mitteilung. Man wolle nun gemeinsam eine Lösung für die Nachfolge finden.

stats