Huber Holding: Janine Weiz scheidet aus

Huber Holding: Janine Weiz scheidet aus

Huber Holding
Janine Weiz, bis Ende 2017 Managing Director für die Marken Skiny und Huber Bodywear
Janine Weiz, bis Ende 2017 Managing Director für die Marken Skiny und Huber Bodywear

Janine Weiz, seit 2013 Geschäftsführerin von Huber und Skiny, wird die Huber Holding Ende 2017 verlassen.

Wie es in einer Aussendung der Huber Holding heißt, übertreffe die aktuelle Orderrunde die Erwartungen des Unternehmens - nicht zuletzt dank der Führung von Janine Weiz. Ebenfalls unter ihrer Leitung wurde die Kollektion strategisch neu ausgerichtet und Skiny gelang die internationale Expansion. Zuletzt führte man Huber Bodywear erfolgreich am deutschen Markt ein. Die Neuausrichtung von Skiny und Huber wolle man auch in Zukunft unter neuer Führung fortsetzen, so heißt es weiter. Die Suche nach einer Nachfolge für Janine Weiz ist bereits im Gange.

Zur Person Janine Weiz

Am 30. September 2013 hatte Skiny Janine Weiz zur Geschäftsführerin berufen und besetzte die Position somit mit einer alten Bekannten des Unternehmens: Janine Weiz hatte bis April 2013 als Head of Marketing für Skiny gearbeitet. Von Mai bis September 2013 war sie in der Folge als Head of Brand & Communication beim Schweizer Wäschehersteller Calida tätig gewesen. Zum 15. Oktober 2013 übernam sie dann die Nachfolge von Christian Stolba.
Janine Weiz, bis Ende 2017 Managing Director für die Marken Skiny und Huber Bodywear
Huber Holding
Janine Weiz, bis Ende 2017 Managing Director für die Marken Skiny und Huber Bodywear
stats