Hervis: Oliver Seda übernimmt Geschäftsführun...
Hervis

Oliver Seda übernimmt Geschäftsführung

Spar/evatrifft
Oliver Seda übernimmt mit 1. Oktober 2021 die Geschäftsführung bei Hervis.
Oliver Seda übernimmt mit 1. Oktober 2021 die Geschäftsführung bei Hervis.

Hervis setzt den nächsten Schritt in seiner strategischen Neuorientierung und bestellt mit 1. Oktober Oliver Seda zum Vorsitzenden der Geschäftsführung.

In den letzten zwei Jahren hat Werner Weber von Sapientia Interim-Management als Vorsitzender der Geschäftsführung von Hervis die strategische Neupositionierung auf den Weg gebracht. Zur langfristigen Umsetzung hat Eigentümer Spar aber nun eine neue Geschäftsführung bestellt, in der Oliver Seda, langjähriger Manager im Spar Konzern, den Vorsitz übernehmen soll. Werber Weber wird dem Unternehmen noch bis Ende 2021 als CFO zur Seite stehen und Roland Jegle, ebenfalls Hervis-Geschäftsführer, wird zurück ins Mutterunternehmen Spar wechseln.

»Werner Weber hat das Unternehmen Hervis umfassend analysiert und eine strategische Neupositionierung auf den Weg gebracht. Wir sind ihm für diese wertvolle Arbeit sehr dankbar. Nun ist es aber an der Zeit, an die langfristige Umsetzung der angestoßenen Veränderungen zu denken. Wir haben die Entscheidung getroffen, diese Aufgabe in die Hände eines bewährten Managers des Spar-Konzerns zu legen«, begründet Marcus Wild, zuständig für Hervis im Spar-Vorstand, den Schritt.

Seda ist gelernter Jurist und seit 2003 bei Spar, wo er als Assistenz des damaligen Finanzleiters begonnen hat. Später war er im Immobilienleasing und in der Rechtsabteilung tätig. 2007 wurde der heute 47-Jährige Leiter internationales Recht, seit 2012 leitet er den gesamten Bereich Konzern Recht- und Personalwesen. Oliver Seda ist begeisterter Sportler und liebt vor allem alle Formen von Wassersport.


Dieser Text erschien zuerst auf www.cash.at.

stats