Gerry Weber: Michael Dotterweich verantwortet...
Gerry Weber

Michael Dotterweich verantwortet auch internationalen Vertrieb

Gerry Weber

Michael Dotterweich hat mit September als Executive Vice President Gerry Weber / Taifun / Samoon nun auch die Verantwortung für den internationalen Bereich des Vertriebs im Wholesale der Gerry-Weber-Gruppe übernommen.

Wie der Konzern jetzt mitteilte, hat Michael Dotterweich als Executive Vice President bereits Anfang September auch die Verantwortung für den internationalen Wholesale-Vertrieb der Gerry Weber-Gruppe übernommen. Seit April 2019 leitete der 52-Jährige bereits den Vertrieb von Gerry Weber, Taifun und Samoon in den Regionen DACH und Benelux. Er berichtet weiter direkt an CEO Alexander Gedat.

Dotterweich startete 2018 als Senior Manager Wholesale bei Gerry Weber. Im Juli des gleichen Jahres übernahm er die Verantwortung für DACH und Benelux. Vor seinem Wechsel nach Halle/Westfalen war er zwei Jahre Director Sales bei More & More.

»Wir freuen uns sehr, dass Michael als erfahrener und hochkompetenter Manager im Bereich Vertrieb nun auch den internationalen Teil dieses wichtigen Bereiches bei Gerry Weber übernommen hat«, so Alexander Gedat. »Angesichts der großen Herausforderungen, mit denen sich die gesamte Modebranche augenblicklich konfrontiert sieht, brauchen wir mehr denn je ausgewiesene Spezialisten an jeder Schlüsselposition.«

stats