Führungswechsel: CEO Roberto Tribioli verläss...
Führungswechsel

CEO Roberto Tribioli verlässt Patrizia Pepe

Patrizia Pepe

Wie das Unternehmen kürzlich bekannt gab, wird Roberto Tribioli zum 31. Dezember seine Position als Chief Executive Officer niederlegen. Claudio Orrea übernimmt interimsmäßig.

Die italienische Modemarke Patrizia Pepe muss künftig ohne Geschäftsführer Roberto Tribioli auskommen. Der CEO wird das Unternehmen am 31. Dezember verlassen. Übergangsmäßig wird Brand President Claudio Orrea, der das Label 1993 zusammen mit Designerin Patrizia Bambi gegründet hat, die Firma als Interims-CEO leiten.

»Wir möchten Roberto für all seine Arbeit und seinen Beitrag zur internationalen Entwicklung der Marke und zur Umsetzung der Digitalisierungsprozesse in den verschiedenen Vertriebskanälen danken«, so Claudio Orrea in einem aktuellen Statement. »Wir wünschen Roberto nur das Beste für seine Zukunft.«

Tribioli wurde im Oktober 2018 zum CEO von Patrizia Pepe ernannt. Zuvor war er für acht Jahre bei der internationalen Unternehmensberatung Bain & Company tätig.

stats