Frauke Schelkes verlässt Marc O'Polo

Frauke Schelkes verlässt Marc O'Polo

Sebastian Linder/Marc O'Polo
Frauke Schelkes, scheidende Kreativchefin Marc O'Polo Womenswear
Frauke Schelkes, scheidende Kreativchefin Marc O'Polo Womenswear

Division-Geschäftsführerin Womenswear Frauke Schelkes und Marc O'Polo gehen ab 2017 getrennte Wege.

Wie es auf Nachfrage bei der Marc O'Polo International GmbH heißt, erfolgt Schelkes Ausscheiden auf eigenen Wunsch: Sie wolle nach 13 Jahren Arbeit für das Unternehmen nun eine neue Herausforderung annehmen.

Zur Person Frauke Schelkes

Nachdem Schelkes lange für P&C Düsseldorf tätig gewesen war, wechselte sie 2004 als Product Manager zu Marc O'Polo. Später arbeitete sie dort als Director Division Casual Women. Im Mai 2015 verließ die langjährige DOB-Kreativverantwortliche Susanne Schwenger das Unternehmen und Schelkes wurde zur Division-Geschäftsführerin Womenswear berufen. Die scheidende Kreativchefin der Marc O'Polo Womenswear wird noch bis Mai 2017 im Unternehmen tätig sein, so das Unternehmen in einer aktuellen Stellungnahme.
stats