Karriere

Marco Di Rado wird CEO von Jet Set

Die Schweizer Luxus Sportswear-Marke Jet Set ernennt Marco Di Rado zum Chief Executive Officer.

Marco Di Rado, der vorher bei Hudson London, Ben Sherman, Hugo Boss und Acne Studios tätig war, wird die Position des CEO mit sofortiger Wirkung von Myriam Mele übernehmen, welche seit 2013 für das Unternehmen verantwortlich war.

»Ich möchte Jet Set als innovative Marke etablieren, die sich im Verlauf ihres Bestehens immer dadurch ausgezeichnet hat, anders zu sein«, so Di Rado. Die Neupositionierung der Marke zu einem Sportswear-Brand im Luxussegment wird von ihm und von Michael Michalsky als Creative Director angeführt.

Von: Márcia Neves