Karriere

Marc O’Polo holt sich die Designexpertin von Tory Burch

Seit 1. Juni 2019 bekleidet Kerstin Dorst die Position Director Casual Women bei Marc O’Polo. Zuvor war sie bei Tory Burch in New York.

Kerstin Dorst wird Marc O’Polo bei der Weiterentwicklung der Marke und der noch stärkeren internationalen Positionierung unterstützen. »Wir holen eine international erfahrene Design- und Produktexpertin in unser Team. Ihre große Vorliebe für Details und Innovationen sowie ihre Kompetenz in der Materialentwicklung haben uns überzeugt«, sagt Susanne Schwenger, CPO Marc O’Polo AG über den Neuzugang in ihrem Team.

Kerstin Dorst, die ihre Karriere bei Marc O’Polo im Bereich Buying Women begann, baute gemeinsam mit Tory Burch in New York Tory Sport auf und steuerte dort als Vice President Design und Produktentwicklung. Davor verantwortete sie bei Adidas in der Position Senior Product Line Manager diverse Linien innerhalb der Adidas Fashion Group.

Von: Márcia Neves