Karriere

Hugo Boss ohne Bernd Hake

Vertriebsvorstand Bernd Hake scheidet »im beiderseitigen Einvernehmen« bei der Hugo Boss AG aus.

In einer Mitteilung des Unternehmens heißt es, Bernd Hake und die Hugo Boss AG würden sich »im besten beiderseitigen Einvernehmen« trennen, da Hake »sich einer neuen beruflichen Herausforderung widmen möchte«.

Hake baute unter anderem als Managing Director für UK & Irland den eigenen Einzelhandel in diesem für den Konzern sehr wichtigen Markt aus. Danach leitete er erfolgreich als Senior Vice President den gesamten europäischen Markt (EMEA) bevor er 2016 die Position des Vertriebsvorstands übernahm. Die von ihm verantworteten Vorstandsbereiche werden zukünftig vom Vorstandsvorsitzenden Mark Langer geführt.

Von: Márcia Neves