Karriere

Gernot Lenz wird neuer s.Oliver-Chef

Zum 1. Jänner 2018 übernimmt Gernot Lenz offiziell den CEO-Posten der s.Oliver Group und folgt damit auf Armin Fichtel.

Der neue Chef der s.Oliver-Gruppe arbeitete zuletzt als COO von Tommy Hilfiger Global und PVH Europe, gemeinsam mit CEO Daniel Grieder. Insgesamt war er über zehn Jahre lang in diversen Führungspositionen für die PVH Corp. tätig. Davor arbeitete Gernot Lenz sieben Jahre für die international agierende Unternehmensberatung Bain & Company. Zu Lenz' künftigen Hauptaufgaben wird vor allem die Digitalisierung der s.Oliver-Gruppe gehören.

Fichtel bleibt als Berater

Der scheidende CEO, Armin Fichtel, zieht sich indes zurück. Nach mehr als zehn Jahren im Unternehmen und davon mehr als zwei Jahre als CEO der s.Oliver Gruppe, wird er das Unternehmen in Zukunft in anderer Form unterstützen. »Es war von Anfang an geplant, dass meine Aufgabe als CEO zeitlich begrenzt sein würde. Ich bin sehr zufrieden, dass jetzt mit Gernot Lenz ein erstklassiger Nachfolger gefunden ist«, so Fichtel.

Von: Christiane Marie Jördens

Weitere Meldungen