Comma strukturiert Vertriebsbereich neu

Comma strukturiert Vertriebsbereich neu

Comma
Dirk Müller, Director Wholesale, Franchise & Depot Germany sowie Shopfitting & Architecture
Dirk Müller, Director Wholesale, Franchise & Depot Germany sowie Shopfitting & Architecture

Das deutsche Label Comma hat zum 1. März 2016 seinen Vertriebsbereich in zwei getrennte Direktorenbereiche aufgeteilt.

Wie Comma selbst angibt, möchte man mit diesem Schritt den erhöhten vertrieblichen Anforderungen gerecht werden, die das Wachstum der Marke mit sich bringt. So wird nun Larissa Sarjeant die Stelle des Director International Sales, Retail & E-Commerce übernehmen. Bisher war Sarjeant für den internationalen Sales-Sektor & Retail verantwortlich. Ab sofort wird sie nun auch die Bereiche Retail Operations, Retail Buying sowie P&A Germany und International leiten. Zudem soll sie als Schnittstelle zwischen Comma und dem E-Commerce-Bereich der s.Oliver Group fungieren. Künftig will man sich mehr auf den Omnichannel-Bereich fokussieren.  

Dirk Müller, bisher verantwortlich für Wholesale, Franchise und Depot Germany bekommt nun auch die Bereiche Architecture & Shopfitting dazu. Er sowie auch Larissa Sarjeant werden, wie bisher, direkt an Armin Fichtel, CEO von Comma, berichten.
Larissa Sarjeant, Director International Sales, Retail & E-Commerce
Comma
Larissa Sarjeant, Director International Sales, Retail & E-Commerce
stats