Bogner besetzt Aufsichtsrat neu

Bogner besetzt Aufsichtsrat neu

Im Aufsichtsrat der Willy Bogner GmbH & Co KGaA tut sich einiges: Während Jürgen Weber und Herbert Henzler Ende 2017 den Aufsichtsrat verlassen haben, gibt es nun mit Wolfgang Reitzle einen neuen Vorsitzenden.

Mit sofortiger Wirkung hat das Münchner Modeunternehmen Bogner seinen Aufsichtsrat neu besetzt. Der international angesehene Manager Wolfgang Reitzle wurde von Eigentümer Willy Bogner zum Vorsitzenden ernannt und folgt damit auf Jürgen Weber. Der 76-jährige ehemalige Lufthansa-Manager war Ende 2017 aus Altersgründen aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Auch Herbert Henzler (76) hat sein Mandat Ende 2017 nach mehr als einem Jahr Amtszeit zurückgelegt.

Neu im Aufsichtsrat, neben dem Vorsitzenden Reitzle, ist Rosemarie Haber, die sich als Topmanagerin für renommierte Mode- und Luxusmarken wie Sisley, YSL Beauté und Clinique einen Namen machen konnte. Ihrem Engagement als Vorstand für Marketing und Vertrieb verdankt etwa die Rosenthal AG den Erfolg am internationalen Porzellanmarkt.

Neue Vorstandsspitze und neuer Aufsichtsrat

Der neue Bogner-Aufsichtsrat setzt sich nun wie folgt zusammen: Wolfgang Reitzle (Vorsitzender), Alexander Liegl, Rosemarie Haber und die Arbeitnehmervertreter Christian Wissmann und Holger Horn. Ebenfalls erst vor einiger Zeit neu besetzt wurde bei Bogner die Stelle des Vorstandsvorsitzenden durch Andreas Baumgärtner . Für die Zukunft hat sich Bogner nun das Ziel gesetzt, unter neuer Führung weiter zu wachsen und das Label Bogner an der Spitze des internationalen Sportmodenmarktes zu positionieren.

Wolfgang Reitzle, Aufsichtsratsvorsitzender bei Bogner
Bogner
Wolfgang Reitzle, Aufsichtsratsvorsitzender bei Bogner
Andreas Baumgärtner, Vorstandsvorsitzender bei Bogner
Petra Stadler/Bogner
Andreas Baumgärtner, Vorstandsvorsitzender bei Bogner
stats