Auch in Österreich: P&C verstärkt Führungsebe...
Auch in Österreich

P&C verstärkt Führungsebene

Lidl Österreich
Alexander Deopito vertritt seit 1. Mai die Düsseldorfer Unternehmensleitung von Peek & Cloppenburg in der Wiener Zentrale, die für das Geschäft in Österreich sowie in Zentral- und Südosteuropa zuständig ist.
Alexander Deopito vertritt seit 1. Mai die Düsseldorfer Unternehmensleitung von Peek & Cloppenburg in der Wiener Zentrale, die für das Geschäft in Österreich sowie in Zentral- und Südosteuropa zuständig ist.

Peek & Cloppenburg verstärkt sein Top-Management. Erstmals wird ein Mitglied der Unternehmensleitung aus Düsseldorf direkt in der Wiener Zentrale arbeiten.

Peek & Cloppenburg gibt den Eintritt von drei erfahrenen Führungskräften im obersten Management bekannt: Steffen Schüller übernimmt die Rolle des Chief Financial Officer; Melanie Kleemann wird als Chief Sales Officer den nationalen und internationalen Vertrieb koordinieren und Alexander Deopito wird die Unternehmensleitung in der Wiener Zentrale vertreten.

Alexander Deopito kennt sich im österreichischen Handel aus – er war u. a. von 2013 bis 2017 CEO bei Lidl in Österreich. Seit 2018 ist der Manager Senior Advisor bei der Boston Consulting Group und auch selbstständig als Consulter und Business Angel tätig. »Als Vertreter der Unternehmensleitung in Wien wird er seine umfangreiche Handelserfahrung nutzen, um das Unternehmen in Österreich und Osteuropa weiter erfolgreich zu positionieren und das angestrebte Wachstum voranzutreiben«, teilt Peek & Cloppenburg mit. In dieser neu geschaffenen Position ist er der Unternehmensleitung zum 1. Mai 2022 beigetreten.

Neuer CFO und CSO

Auch der neue CFO Steffen Schüller blickt auf eine Vergangenheit bei Lidl zurück. Zuletzt war er als Mitglied der Unternehmensleitung und CFO bei Emil Frey, einer hauptsächlich im Automobilhandel tätigen Unternehmensgruppe mit Sitz in der Schweiz, sowie zuvor bei Lidl Digital tätig und hat in diesen Funktionen langjährig die Bereiche Finanzen, Treasury und Controlling verantwortet.

Melanie Kleemann wird als Chief Sales Officer den nationalen und internationalen stationären Vertrieb von P&C und Anson’s verantworten. Zuletzt war sie Global Senior Vice President Customer bei der Vorwerk SE & Co. KG sowie in verschiedenen Positionen bei Ikea in Deutschland und Schweden.

Die Unternehmensleitung von P&C gibt sich überzeugt, dass die drei neuen Führungspersönlichkeiten »einen wichtigen Beitrag leisten werden, damit wir unsere ambitionierten Wachstumsziele erreichen und gemeinsam unsere Vision für P&C verwirklichen, bis 2026 führender Multibrand-Omnichannel-Händler in Europa für Mode zu werden.« Heute betreibt die Gruppe über 150 Verkaufshäuser in 15 Ländern sowie internationale Online-Shops mit über 300 Modemarken.
stats