Ahlers ohne Borchert

Ahlers ohne Borchert

Ahlers AG
Götz Borchert, Ex-Vorstand der Ahlers AG
Götz Borchert, Ex-Vorstand der Ahlers AG

Götz Borchert scheidet mit sofortiger Wirkung beim kriselnden Herrenmodeanbieter aus.

In einer knappen Mitteilung informiert die Ahlers AG über eine Verkleinerung des Vorstands. Der Aufsichtsrat wolle »mit schlanken Strukturen und hoher Flexibilität auf die marktbedingten Herausforderungen reagieren“, heißt es. Deshalb scheide Götz Borchert, 50, mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand aus. Borchert begann 2005 als Pressesprecher und Marketingleiter bei Ahlers, übernahm bald auch die Bereiche Ladenbau und Visual Merchandising und arbeitete an der Retail-Expansion mit. Seit 2011 war Borchert Geschäftsführer, zum 1. Februar 2017 wurde er zum Vorstand für die Bereiche Marketing, Retail, E-Commerce und Design/Produkt ernannt. »Der Aufsichtsrat dankt Herrn Borchert für seinen Einsatz in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Marketing, Design, Retail und E-Commerce«, heißt es nun. Borchert verlasse die Ahlers AG »in bestem Einvernehmen«.

Umsatz- und Ergebnisrückgänge

Ahlers wird somit künftig von Karsten Kölsch (CFO) und Stella Ahlers (Vorstandsvorsitzende) geführt. Wer Borcherts Aufgaben übernimmt, wird nicht mitgeteilt. Das Unternehmen steckt schon seit längerem in einer Abwärtsspirale. Zuletzt wurde die Einstellung der Sportswear-Marke Jupiter sowie aller Aktivitäten im Bereich Damenmode angekündigt. 130 Stellen sollen gestrichen werden. Das Geschäftsjahr 2017/18 ist per Ende November abgelaufen, Zahlen liegen noch keine vor. Zuletzt hieß es, die Geschäftsentwicklung werde »am unteren Rand der Erwartungen« liegen, das operative Ergebnis vor Sondereffekten »leicht negativ« ausfallen.
Götz Borchert, Ex-Vorstand der Ahlers AG
Ahlers AG
Götz Borchert, Ex-Vorstand der Ahlers AG
stats