LDT Nagold Alumna Annika Klaassen

LDT Nagold Alumna Annika Klaassen begegnet in ihrem Berufsalltag im Online Fashion Business laufenden Veränderungen. Ihr Studium hat sie optimal darauf vorbereitet.

Beruf/Derzeitige Stelle:
Group Manager Buying E-Commerce bei Marc O'Polo

Jahrgang LDT Nagold: 2011

Das hat mir mein Studium beruflich gebracht:
Ein großes soziales Netzwerk in der Modebranche, Marken- und Warenwissen, einen tollen und erfüllenden Job

Das hat mir mein Studium persönlich gebracht:
Tolle Persönlichkeiten, die ich heute immer noch zu meinem festen Freundeskreis zählen kann

Herausforderungen, denen ich im Job begegne:
Im E-Commerce ist kein Tag wie der andere: Prozesse und Abläufe ändern sich sehr schnell, Herangehensweisen werden überdacht und in hoher Geschwindigkeit umgesetzt. Ziel ist es, trotzdem immer den Überblick zu behalten und sich auch an unbekannte Aufgabengebiete heran zu wagen.

Deshalb bin ich in der Modeindustrie genau richtig:

Weil ich meine private Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht habe.

Mode fasziniert mich, weil...
die Mode einen Menschen verändern kann.

Stationär oder E-Commerce?
E-Commerce;)

Multichannel? Ja/Nein? Aber wie?
Ja, aber es muss nicht immer gleich ein großer, eigener Onlineshop sein. Social Media wird in Zukunft ein wichtiger Bestandteil sein: Hier kann man den Kunden direkt erreichen und die Brücke zwischen Offline & Online schlagen. Looks, Events und Trends lassen sich auf alle Channels übersetzen und verkaufen.

Die Zukunft der Modeindustrie/des Handels ist es,...
neue Wege einzuschlagen, Lieferrhythmen zu überdenken, den Kunden mit neuen Konzepten zu überraschen und ihm den Weg zur Ware so einfach und spannend wie möglich zu machen.

Diese Designer/Labels inspirieren mich bei meiner Arbeit…

Generell inspirieren mich besonders skandinavische Labels wie Second Female, Baum & Pferdgarten und by Marlene Birger, aber auch unabhängige Instagram Accounts wie WeWoreWhat, streetstyled, eine skandinavische Stadt mit tollen Streetlooks oder Onlineshops wie Stylebob.com und netaporter.

Diese Designer/Labels machen es richtig…
andotherstories & COS

So sieht mein Schrank aus:
Nicht farbig! Ich liebe weiße Oberteile: Ob eine fließende, weiße Seidenbluse, ein leichter, weißer Bändchengarnstrick oder ein Boyfriend-T-Shirt – am liebsten zu Cropped Jeans. Alternativ gerne auch fließende Kleider, lange Röcke und Jumpsuits.

So shoppe ich privat...
Am liebsten samstags nach dem Frühstücksbrunch mit Freundinnen in ruhigeren Ecken in München. Die Inspiration hole ich mir Online.

Von: Christiane Marie Jördens

Weitere Meldungen

LDT Nagold Alumni

In unserer Rubrik LDT Nagold Alumni stellen wir regelmäßig Absolventen der LDT Nagold (Akademie für Mode-Management) vor und fragen nach, was sich bei den frisch gebackenen Modehandelsprofis seit dem Start ins Berufsleben getan hat:

Wer oder was inspiriert sie im Alltag des Fashion Business? Welche Herausforderungen müssen sich die LDT Nagold Alumni stellen und wie stellen sie sich die Zukunft der Branche vor?

Antworten lesen Sie hier!