Bettina Sattlberger (Agentur Nussbaumer) in e...
Bettina Sattlberger (Agentur Nussbaumer) in elf Statements

„Mode zeigt den gesellschaftlichen Wandel“

Bettina Sattlberger

Zu unserem 75-Jahr-Jubiläum bitten wir 75 Persönlichkeiten aus der Mode-Community vor den Vorhang. Nummer 65 ist Modeagentin Bettina Sattlberger, Geschäftsführerin der in Salzburg ansässigen Agentur Nussbaumer (Cambio).

Mode bedeutet für mich  Mode ist für mich eine Momentaufnahme der Gesellschaft / des gesellschaftlichen Geschmacks / des gesellschaftlichen Wandels.

An der Modebranche fasziniert mich  Menschen einen Ausdruck zu verleihen, ihnen dabei zu helfen auszudrücken, was sie gerne sind oder wären.

In meinem Job braucht man  Zugang zu den unterschiedlichen Bedürfnissen meiner Kunden, wirtschaftliches Feingespür und wirtschaftliches Denken.

Am stärksten bemühe ich mich in meinem Unternehmen darum, ... meinen Kunden eine faire und vertrauenswürdige Partnerin und eine gute Gastgeberin zu sein.

In den letzten beiden Jahren habe ich gelernt, dass Aufgeben keine Option ist.

Die größte Herausforderung für die Branche ist derzeit ... sich positives Denken zu bewahren, bei den täglichen negativen Informationen durch Media und TV.

Am einfachsten ließe sich ändern  wenn ich das wüsste, ich würde es schreiben!

Wenn ich mich über Mode informieren will,  sehe ich mich ganz bewusst um. Dann begegne ich der Mode in jedem Augenblick, täglich, immer. 

Die Marken, die mich am meisten inspirieren, ... da gibt es keine Speziellen.  

Durch die Pandemie ist die Mode/der Modekonsum ... gezielter geworden. Kunden schauen mehr auf Wertigkeit.

Ich kaufe Mode am liebsten bei meinen Kunden in Österreich und Südtirol. Da finde ich alles, was eine modische Frau tragen soll.

stats