Wrangler präsentiert »Body Bespoke«

Wrangler präsentiert »Body Bespoke«

In dieser Saison definiert Wrangler die Damenjeans mit dem Modell »Body Bespoke« neu und setzt auf natürliche Maße statt auf Size Zero.

Galerie: »Body Bespoke«-Kollektion bei Wrangler

Das neue Modell Body Bespoke von Wrangler verwendet eine neue Technologie, bei der jede der verfügbaren Größen entsprechend der individuellen Maße der Kundin angefertigt wird. Besonderes Augenmerk liegt auf den Gesäßtaschen: Position, Größe und Winkel können entscheidend für den Fit sein. In dieser Saison gibt es Body Bespoke Jeans in den Fits High-Rise-Slim und High-Rise-Skinny in vierzehn verschiedenen Waschungen. Ziel ist es, die perfekte Jeans für jede Kundin zu finden.

Die Body Bespoke-Kampagne

Wranglers Testimonial für die neue Saison ist Grammy-Gewinnerin Kimbra, die in ihrer Rolle als Gesicht der Kampagne für die Veränderung des Frauenbildes steht. Der Kurzfilm zeigt Kimbra mit vier weiteren Botschafterinnen: der italienischen Volleyballspielerin, Olympia- und Goldmedaillengewinnerin Francesca Piccinini, der britischen Kolumnistin Paris Lees, der polnischen Musikjournalistin und Rundfunkmoderatorin Gabriela Drzewiecka sowie der britisch-deutschen Tänzerin und Choreographin Nikeata Thompson.  

»Wir haben die Body Bespoke Jeans für jene Born Ready-Frau entwickelt, die Besseres zu tun hat, als sich den ganzen Tag Gedanken über ihren Po zu machen. Wir möchten, dass sie sich auf das konzentrieren kann, was in ihrem Leben wirklich wichtig ist, auf das, was sie wirklich ausmacht«, so Ilaria Pasquinelli, Marketing Direktor für Wrangler EMEA.  

Zu kaufen gibt es die Body Bespoke-Modelle über den Onlineshop von Wrangler.
stats