Tommy Hilfiger x Rossignol 2.0

Tommy Hilfiger x Rossignol 2.0

Für die Herbst-/Wintersaison 2018/19 hat sich Tommy Hilfiger erneut mit dem Wintersportunternehmen Rossignol zusammen getan.

Galerie: Tommy Hilfiger x Rossignol

Im Gegensatz zur ersten Zusammenarbeit zwischen der US-Marke Tommy Hilfiger und Rossignol gibt es diesmal nicht mehr nur eine Herrenkollektion, sondern auch eine eigene Linie für Damen und Accessoires.

Tommy Hilfiger x Rossignol 2.0


Die zweite Ausgabe der Kollaboration besticht durch Skipisten- und Aprés Ski-Looks mit Uniformen in Colourblocking-Optik. Die technische Activewear besteht aus mehreren leistungsstarken Stoffen in einer charakteristischen rot-weiß-blauen Farbpalette sowie der ikonischen Tommy Hilfiger-Flagge und den Rossignol Tricolor Rooster Logos. Neben diversen Jackenmodellen reihen sich Skihosen, Beanies, Schals und Handschuhe in die Produktpalette ein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt zwischen 230 und 829 Euro für die Outerwear, zwischen 149 und 479 Euro für Indoor-Kleidung und Hosen, sowie zwischen 60 und 150 Euro für Accessoires.

Die Tommy x Rossignol-Kollektion wird seit 15. November 2018 weltweit in ausgewählten Tommy Hilfiger Stores, bei selektierten Großhandelspartnern, in Rossignol Stores sowie auf den Online-Präsenzen der beiden Marken verkauft.

Die Kampagne

Fotograf Benny Horne zeichnet für die integrierte Kampagne verantwortlich. Als Kulisse diente die bergige Landschaft von Chamonix-Mont-Blanc in Frankreich. Für Tommy Hilfiger x Rossignol abgelichtet wurden die Models und Influencer Natalie Ludwig, Pietro Boselli und Désiré Mia.
stats