Tom Tailor Group: vierfache Starpower

Am 16. Jänner präsentierten die Brands Tom Tailor und Bonita im Rahmen der Berliner Fashion Week ihre Kooperationspartner für 2019.

Galerie: Tom Tailor MBFW

Unter dem Titel »Joint Forces« lud die Tom Tailor Group während der Berliner Modewoche rund 50 Pressevertreter, Blogger, Influencer und Kunden zu einer exklusiven Vorschau auf die für 2019 geplanten Kooperationen mit Topmodel Toni Garrn, Popsängerin Nena mit ihrer Tochter Larissa sowie Model und Schauspielerin Franziska Knuppe. CEO Dr. Heiko Schäfer eröffnete mit Tom Tailor Vice President Product Andrea Homann und Bonita Chief Product Officer Raphael Heinold das Event. Durch die Veranstaltung führte Rabea Schif. Man setze im kommenden Jahr zunehmend auf Kooperation und Frauenpower, kündigte der CEO an. Und: »Wir haben viel vor«, so Schäfer. Auf kurze einleitende Worte folgte die Präsentation ausgewählter Styles aus den Kapseln. Die Zusammenarbeit unter dem Titel „Toni Garrn x Tom Tailor“ zeigt legere und wertige Looks aus Leinen, die in der neuen Kollektion mit sportiven Elementen verbunden werden. Highlight sind Akzente in Neon-Coral. Der erste Drop ist ab April im Handel erhältlich. Klare Einflüsse der 1970er Jahre sind in den Designs von Pop-Ikone Nena und ihrer Tochter Larissa erkennbar. Karomuster hüllen sich in herbstliche Farbigkeit, Hosen zeigen sich vielseitig von Zigarette bis Culotte. Aufgrund des großen Erfolges verlängerte Bonita die Zusammenarbeit mit Franziska Knuppe. So dürfen sich Fans 2019 erneut auf acht Kapselkollektionen freuen.

Mit »vereinten Kräften«

Die Zusammenarbeit mit vier neuen Prominenten fügt sich perfekt in die Reihe der Star-Kooperationen der Tom Tailor Group. Neben Topmodel Naomi Campbell entwarf auch schon die Hamburger Band Revolverheld eine Kapselkollektion mit Tom Tailor Denim.
stats