Tamaris lanciert »Heart & Sole«

Tamaris lanciert »Heart & Sole«

Tamaris präsentiert seine neue patentierte Innensohle »Heart & Sole«, die das Gehen in High-Heels revolutionieren soll.

Galerie: »Heart & Sole«-Linie von Tamaris H/W 2017/18

Herzstück der kommenden Herbst/Winter-Saison 2017/18 ist die patentierte Innensohle, die gemeinsam mit Orthopäden entwickelt wurde. Ziel ist es, den Tragekomfort von High-Heels zu garantieren.

»Wir möchten es jeder Frau ermöglichen, sich sexy und feminin in ihren High Heels zu fühlen, ohne dabei Kompromisse beim Komfort einzugehen«, sagt Ellen Haselaars, die als Innovation Managerin bei Tamaris für die Entwicklung der »Heart & Sole«-Linie verantwortlich ist.

Mit der Hilfe von Orthopäden ermittelte Ellen Haselaars drei Bereich der Sohle, die den Fuß an den entscheidenden Druckpunkten entlasten. Der erste Bereich sorgt für Schmerzlinderung am Fußballen, da hier die meisten Frauen Druck empfinden. Der zweite Bereich hingegen stützt die natürliche Fußwölbung und der dritte verteilt das Gewicht gleichmäßig auf den High-Heel, somit wird der Ballen entlastet.

Die erste »Heart & Sole«-Kollektion von Tamaris umfasst 17 Modelle, die zur Herbst/Winter-Saison 2017/18 lanciert wird. Die Linie besteht aus High-Heels und Stiefeletten unterschiedlicher Materialien und Absatzhöhen von 5 bis 12 Zentimetern. Die Modelle kennzeichnen sich durch eine bordeauxfarbene Laufsohle, wo sich ein goldenes Herz, welches das Monogramm »H&S« trägt, sowie der Claim »Fort he love of elegance« wiederfindet. Die Sohle ist mit Velours überzogen.

Die »Heart & Sole«-Linie von Tamaris ist seit Juli bei ausgewählten Fach- und Onlinehändlern verfügbar.
stats