Tam Fashion: Erste Buyers Fashion Week: Volle...
Tam Fashion

Erste Buyers Fashion Week: Voller Erfolg

Tam Fashion
Jens Bastian (links) und Alexander Rump (rechts), Tam Fashion GmbH
Jens Bastian (links) und Alexander Rump (rechts), Tam Fashion GmbH

Das Hamburger Unternehmen Tam Fashion mit den Labels Haily’s, Zabaione und Z-One hat erstmals eine interne Hausmesse veranstaltet.

Corona zwingt viele Unternehmen auf neue Wege. Speziell das Messegeschäft musste in den vergangenen Monaten völlig neu gedacht werden. So boomen neuerdings virtuelle Formate, aber auch Veranstaltungen in kleineren Locations feiern eine Renaissance. Die Hamburger Tam Fashion GmbH veranstaltete kürzlich zum ersten Mal eine Hausmesse und zeigt sich äußerst erfreut über den Erfolg. Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und vertreibt ein Vollsortiment im Einstiegssegment. Zu ihren Kunden zählen unter anderem Otto und About You. Mittlerweile beliefert Tam rund 4.000 Händler in 35 Ländern.

Klein und fein

Aufgrund der Corona bedingten Absage der Panorama in Berlin lud das Unternehmen seine Kunden und Händler vom 4. bis zum 11. August 2020 ins ModeCentrum nach Hamburg. Dort präsentierte Tam ein dreigliedriges Konzept: In einem eigens eingerichteten Showroom wurden die neuen Herbst-/Winter-Kollektionen live präsentiert. In einem separaten Fernsehstudio gab es zusätzlich nach Warengruppen aufgeteilte Videopräsentationen für all jene Kunden, die nicht persönlich vor Ort sein konnten. Begleitet wurde das Ganze durch einen digitalen Pop Up Store im B2B-Webshop von Tam Fashion. Insgesamt sollten alle Besucher, ob in Hamburg oder virtuell, individuell betreut werden. Der finnische Vertrieb beispielsweise, der nicht reisen durfte, zeigte seinen Händlern per Zoom-Videopräsentation die neuen Looks. Das Konzept kam an: Die Kunden lobten die ruhige, angenehme und professionelle Atmosphäre. Im kleinen Format konnte zudem sehr konzentriert gearbeitet und geordert werden. »Wir sind überwältigt vom großartigen Erfolg unserer ersten internen Fashion Week. Durch die positive Resonanz seitens der Kunden und die hervorragenden Ergebnisse hat der bisherige Messeauftritt eine ernstzunehmende Konkurrenz bekommen«, so Alexander Rump, geschäftsführender Gesellschafter der Tam Fashion GmbH.

stats