Sustainable Thinking: Virtuelle Tour des Muse...
Sustainable Thinking

Virtuelle Tour des Museums Salvatore Ferragamo

Salvatore Ferragamo
Museo Salvatore Ferragamo
Museo Salvatore Ferragamo

Das eigene Museum des italienischen Designers erwacht virtuell zum Leben und bietet die Möglichkeit, sich direkt nach Florenz in die Museumsräume wie in die Stores zu begeben und damit in die Welt des italienischen Traditionshauses einzutauchen.

Bis zum 16. Januar 2021 sind die Räume des Museo Salvatore Ferragamo, die die Ausstellung Sustainable Thinking zeigen, rund um die Uhr geöffnet. 360° hochauflösender Bilder, Videos und Infotafeln ermöglichen eine exklusive Tour, die sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch angeboten wird. Bis zum Ende des Jahres wird das Erlebnis mit Webinaren und Vorträgen von Kuratoren, Designern und Künstlern ergänzt.

Stores interaktiv erleben

Auch durch die Ferragamo Stores ist ein virtueller Rundgang möglich. Im Augmented Store 360 können sich Kunden von Raum zu Raum bewegen und mit den Produkten interagieren. Begonnen wurde dieses Projekt mit dem kürzlich renovierten Shop in der Via Condotti in Rom und wird sukzessive auf weitere Flagshipstores weltweit ausgeweitet.

stats