Sustainability: Puma startet Yoga-Kollektion ...
Sustainability

Puma startet Yoga-Kollektion mit Cara Delevigne

Puma x Cara Delevigne

In Zusammenarbeit mit dem Model ist eine Performance Kollektion entstanden, die nachhaltige Materialien wie mindestens 70 % recyceltes Polyester verwendet und unvermeidbare CO2 -Emissionen vollständig kompensiert.

Die Kollektion Exhale wurde von Cara Delevingne persönlich mit entworfen, nachdem der gemeinsame Nenner Nachhaltigkeit zwischen Puma und der Aktivistin die Kooperation ermöglichte. Eine möglichst umweltschonende Entwicklung und Herstellung der Kollektion sei ihr dabei sehr wichtig gewesen, wie Delevigne erklärt. Die Linie umfasst eine High-Waist-Tight, einen Studio-BH, ein Strick-Cover-up, ein Crop-Top, ein T-Shirt im Boyfriend-Style, einen Trikotanzug und einen Jogger, alles in einer neutralen Farbpalette. Puma hat sich zum Ziel gesetzt, gemäß dem Kodex »Forever Better« seinen CO2-Fußabdruck kontinuierlich zu verringern. Dazu arbeitet die Sportmarke mit First Climate zusammen, einem Anbieter im Bereich Klimaneutralität und erneuerbare Energien. So werden CO2-Zertifikate für den Bau von kleinen Biogasanlagen für die ländliche Energieversorgung erworben, die als Ersatz für konventionelle Brennstoffe dienen. Die neue Yoga-Kollektion ist seit Mitte Februar online und stationär bei Puma sowie im ausgewählten Handel erhältlich.

 

stats