Sustainability im Fokus: Erste TV-Kampagne fü...
Sustainability im Fokus

Erste TV-Kampagne für Marc O'Polo

Marc O'Polo

Marc O’Polo treibt die Neuausrichtung voran und startet erstmals eine TV-Kampagne. Der neue Claim »It’s on us.« rückt das Thema Nachhaltigkeit ins Zentrum.

Mit der Herbst/Winter-Kampagne 2021 stellt die Premiummarke Marc O’Polo zum ersten Mal in ihrer Firmengeschichte einen Image-Film ins Zentrum einer Kampagne. Regisseur und Fotograf Jonas Lindstroem fokussiert dabei die Themen Markenmodernität und Nachhaltigkeit gleichermaßen. Der neue Claim lautet: »It’s on us. Sustainability since 1967.« Zu sehen ist der Film seit heute auf internationaler Ebene auch im TV – eine Premiere für die Brand.

»Es liegt an uns.«

Das Kampagnenkonzept wurde von Marc O’Polo gemeinsam mit Lindstroem entwickelt. Gezeigt werden junge, authentische, coole Models mit ehrlicher Diversität in einer Natur mit dunklen Wäldern, tiefen Seen, reißenden Flüssen und massiven Bergen. »Ein Hinweis auf Mensch und Natur, die es in Einklang zu bringen gilt«, teilt das Unternehmen mit. Als bewusst gesetzter Kontrast fungiert ein weißer Cube als ikonisches Element. In einer Zeit der Spaltung und Polarisierung wolle Marc O’Polo ein Zeichen setzen und klar sagen: »Es liegt an uns, etwas zu tun. An uns als Unternehmen. An uns als Individuen. An uns als Gesellschaft.«

Marc O'Polo
Dass Nachhaltigkeit und Fashion sich dabei nicht ausschließen müssen, wird in den im Film gezeigten Produkten deutlich. Der Fokus liegt auf nachhaltigerer Outerwear wie den ikonischen Puffer-Styles aus recycelten Materialien – einer der wichtigsten Produktgruppen von Marc O’Polo. Die gesamte Image-Kampagne ist CO2-neutral geplant, alle Produktionsemissionen wurden in Zusammenarbeit mit ClimatePartner kompensiert.

Launch-Event auf der Pariser Fashion Week

Neben dem Directors Cut (90 Sekunden), der für das Launch-Event in Paris, die Website und Social Media zur Verfügung steht, gibt es einen Main-Spot (20 Sekunden) für Paid Media sowie erstmals für TV, Online-Video, Social Media, Digital OOH u.v.m. Aufwendige interaktive Landingpages und die Inszenierung am Point-of-Sale runden die Kampagne ab. »Die Werbung im TV ist ein historischer Meilenstein für die Marke, ebenso wie die geplante internationale Reichweite von über 300 Millionen Kontakten«, teilt die deutsche Marke mit. »Die Kampagne ist ein wichtiges Elemente der neuen Strategie, welche die Internationalisierung, die Steigerung der Markenbegehrlichkeit, den Ausbau des Menswear-Business sowie die Gewinnung von jüngeren Kundengruppen für Marc O’Polo verfolgt.«

Die Filmpremiere des Director Cuts sowie die Präsentation aller Kampagnen-Assets ging am 6. Oktober im Rahmen der Fashion Week in Paris mit rund 300 ausgewählten Repräsentantinnen und Repräsentanten der internationalen Fashion-Szene über die Bühne, um zusätzliche Reichweite auf internationaler Ebene zu generieren.

Zu sehen ist der Spot hier.

stats