Stetson feiert 150 Jahre

Stetson feiert 150 Jahre

1865 machte John B. Stetson seinen allerersten Hut. Seither steht die Marke für Westernbekleidung, Outdoor Wear und Klassiker: zum 150-Jahr-Jubiläum präsentiert Stetson eine eigene Jubiläumskollektion.

Galerie: 150 Jahre Stetson

Zum 150. Geburtstag verbindet Stetson Klassiker aus alten Zeiten mit dem Stil der Moderne. Der Fokus der Jubiläumskollektion liegt auf den Details: historisch nachgewebte Stoffe, Alpaka-Wolle aus Peru und Angora-Alpaka-Mischungen aus Patagonien. Verarbeitet werden die hochwertigen Rohstoffe auf alten japanischen Webstühlen und gehören zur besonderen Limited Edition.

Auch die Modelle der Jubiläumskollektion von Stetson könnten vielfältiger nicht sein: Schiebermützen, Fliegermodelle, Ivy Caps und Newsboys. Gefüttert sind die Hüte mit Futterstoffen im Vintage-Stil, inklusive Jubiläums-Wappen, ein geschichtliches Booklet zeigt die 150-jährige Geschichte in einer kleinen Zusammenfassung.

Stetson Classics


Auch die klassischen Modelle bekommen in  der Jubiläumskollektion von Stetson einen neuen Anstrich: Trilby-Hüte kommen im Ornamentdruck und in kräftigen Farben. Bucket, Baseball oder Newsboy zeigen sich in Tweed und Tartanmustern. Edle Qualitäten wie Mohair, Kaschmir und Wolle sorgen zusätzlich für einen eleganten und klassischen Look.
stats