Steffl The Department Store: Schaufensterinst...
Steffl The Department Store

Schaufensterinstallation von Designerin Elisabeth Habig

Steffl The Department Store

Aktuell ziert die exklusive Kooperation »Back To Black White« mit Elisabeth Habig die Schaufenster des Traditionshauses Steffl The Department Store auf der Wiener Kärntner Straße.

Die Schaufenster-Installation, die in Zusammenarbeit mit der Wiener Goldschmiedin, Modistin und Designerin Elisabeth Habig entstanden ist, besticht durch kunstvollen Kopfschmuck mit Hang zur Exzentrik. Die Botschaft lautet: Mode soll vor allem Spaß machen!

Habigs Head-Pieces verleihen jedem einzelnen der ausgestellten Herbstlooks einen avantgardistischen Touch. Die auffälligen Fascinators wurden in liebevoller Handarbeit gefertigt und bestehen aus Materialen wie Natur-Federn, Plissee und Stahl. Jedes Stück ist ein Unikat. Im Hintergrund bieten Strukturen, inspiriert von der Natur, den neuen Herbst/Winterkollektionen in den monochromen Farben Schwarz und Weiß eine außergewöhnliche Bühne. »Mit Elisabeth Habig sind wir eine wunderbare Kooperation eingegangen, da ihre extravaganten Kunstwerke für den Kopf unserem Schaufenster eine aufregende Dramatik verleihen«, zeigt sich Thomas Köckeritz, Steffl-Creative Director, begeistert.

Mit seinen Schaufenster-Kooperationen bietet das Wiener Traditionshaus Kreativen bereits seit über 10 Jahren eine einzigartige Bühne im öffentlichen Raum. Mit Elisabeth Habig werden die Schaufenster des Steffl bereits zum 16. Mal zur außergewöhnlichen Galeriefläche in der Wiener Innenstadt. Die Designerin reiht sich ein in die Riege namhafter heimischer und internationaler Künstler von Benjamin Lacombe über Hans Weigand, Natalija Ribovic und Filius de Lacroix bis hin zu Alex Moser, die in der Vergangenheit zusammen mit Steffl The Department Store Kunst-Projekte umgesetzt haben.

stats