Selvedge Run präsentiert Film »Weaving Shibus...

Selvedge Run präsentiert Film »Weaving Shibusa«

Am zweiten Abend der Fashion Week Berlin lädt Selvedge Run erstmalig zu einem Filmabend und feiert mit dem US-Film »Weaving Shibusa« Deutschland-Premiere.

Galerie: Impressionen vom Dokumentarfilm »Weaving Shibusa«

Der US-Film »Weaving Shibusa«, der im Rahmen der Fashion Week Berlin Premiere in Deutschland feiert, erzählt die Geschichte japanischer Handfertigkeitskunst und die Leidenschaft für Denim. Die Dokumentation gewährt exklusive Einblicke in die Welt des Denim in Japan. Neben der Geschichte der Denim-Industrie werden kritische Fragen nach der Zukunft und der Weiterentwicklung der Branche gestellt.

Osaka 5

Daneben kommen die anerkannten Vintage-Denim-Experten »Osaka 5« zu Wort. Sie sind bekannt für die von ihnen initiierte Denim-Bewegung in Japan und gelten als leidenschaftliche Innovatoren. Ihre visionäre Arbeit hat den japanischen Denim zu einem Synonym für höchste Qualität gemacht. Die »Osaka 5« inspirierten viele nachfolgende Denim Brands und prägten einen neuen Blick für das schlichte Material. Weitere Kenner der Industrie wie Mikiharu Tsujita-San (Fullcount) und Haraki-San (Iron Heart) gewähren Blicke hinter die Kulissen bekannter Denim-Hot-Spots. Der Film betont die Wichtigkeit von Herkunft, Tradition, Innovation und Qualität. Regie führte Devin Leisher.

Filmproduzent Kiya Babz sowie ein Teil des Casts stehen im Anschluss der Premiere für eine »Question & Answer-Session« zur Verfügung.

Tickets sind online oder in dem Shop Burg & Schild erhältlich.

Was? Deutschland-Premiere »Weaving Shibusa«

Wann? 5. Juli 2017 um 21 Uhr

Wo? Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin
stats