Salamander: Jubiläumskollektion mit Anelia Pe...
Stefan Armbruster

Sein 50-Jahr Jubiläum feiert Salamander mit einer »Limited Edition«, entworfen in Zusammenarbeit mit der österreichischen Designerin Anelia Peschev.

Ein halbes Jahrhundert ist der Schuhfilialist mit Wurzeln im deutschen Kornwestheim bereits erfolgreich am österreichischen Markt vertreten. Um dies zu feiern machte man mit Anelia Peschev gemeinsame Sache. Die dabei entstandenen Styles sind seit 11. September in fünf ausgewählten Stores in Österreich sowie online erhältlich. Zudem wurden sie auf der Show der Designerin im Rahmen der MQ Vienna Fashion Week präsentiert. Die gemeinsame Kollektion umfasst Taschen, Pumps, Ballerinas, Stiefeletten sowie Stiefel aus samtigem Veloursleder oder elegantem Glattleder. Farblich erstreckt sich das Spektrum von Schwarz über Rot bis hin zu verschiedenen Blaunuancen und Rosé. Besonderes Highlight und Star der Modelle ist der aus dem Unternehmenslogo entliehene Salamander.

Klaus Magele, seit 2008 Geschäftsführer bei Salamander Österreich, zeigte sich beim Launchevent von der Kollektion begeistert: »Ich finde die Modelle wirklich sehr gelungen und bin Anelia dankbar, dass sie an uns appelliert hat mutig zu sein und unser Markenzeichen, den Salamander, so prominent zu spielen.« Peschev beschrieb die Zusammenarbeit als sehr inspirierend und eine Bereicherung für ihre Kreativität. » Für mich war und ist die Qualität sehr wichtig und ich bin beeindruckt von der hochwertigen Umsetzung. Es war ein Wow-Gefühl das fertige Produkt in der Hand zu halten«, so die Kreative.

Schnäppchentage

Kunden dürfen sich neben der Jubiläumskollektion außerdem auf 50 Schnäppchentage freuen. Bis zum 7. 11. werden täglich neue außergewöhnliche Vergünstigungen geboten, so beispielsweise 15 € Rabatt auf alle roten Schuhe oder 25% auf das zweite Paar. Selbige Angebote werden in den Filialen und auf Social Media kommuniziert. Bei Gewinnspielen kann ein Jahresbedarf an Schuhen gewonnen werden. Zudem zählt ein E-Roller aus dem Hause Bugatti zu den Hauptpreisen. »Im Jubiläumsjahr blicken wir vor allem in die Zukunft, die sicher einige Herausforderungen bringt«, so Magele, der damit auf den Onlinehandel anspielt. »Das Unternehmen ist mit seiner Zwei-Marken-Strategie gut aufgestellt, wir haben rechtzeitig erkannt, dass der Handel im Wandel ist und haben darauf reagiert«, so der Geschäftsführer. Den eigenen neuen Online Shop werde man noch im Herbst präsentieren.

stats