Re Edition II: Iris von Arnim lanciert zweite...
Re Edition II

Iris von Arnim lanciert zweite Kollektion aus 100 % Restgarnen

Iris von Arnim

Im Februar 2021 präsentierte der Strickspezialist erstmalig eine Zero Waste-Kollektion in limitierter Auflage. Nun geht das Projekt in eine zweite Runde.

Mit dem Ziel Produktionsabfälle zu vermeiden, werden die Re Edition-Kollektionen von Iris von Arnim zur Gänze aus Restgarnen gefertigt. Valentin von Arnim, Geschäftsführer Iris von Arnim, erklärt: »Ein Überschuss ist in der Kaschmir-Produktion oft noch nicht vermeidbar. Bei uns wird kein Garn weggeworfen. Unsere Restgarne werden immer aufbewahrt und wiederverwertet, um daraus ein neues, langlebiges Produkt zu kreieren. Die Wertschätzung des Materials ist die Kernessenz unserer Produktion. Das heißt natürlich auch, dass unsere Re Edition-Kollektionen immer sehr vielfältig sein werden – in den Farben, im Material – was auch immer übrigbleibt. Durch die begrenzt verfügbaren Garne werden die Teile in jeweils limitierten Editionen produziert, die in der Stückzahl von Mal zu Mal variieren. Mit diesem Leitgedanken haben wir Re Edition entwickelt. Der Erfolg der ersten Re Edition hat uns darin bestärkt, sie als neue sowie feste Kollektion fortzuführen.«

Konkret zeigt die zweite Kollektion den Rundhalspullover »Rekatharina« in Onesize aus 100 % Kaschmir in sommerlichen Farben. Das Modell ist oversized geschnitten, mit einem Rippenbündchen an den Enden abgerundet und glatt gestrickt. Das Re Edition-Label am Saum ist aus 100 % recyceltem Polyester gefertigt. Das Farbangebot reicht von Brombeer über Marine, Enzian, Flamingo, Granat, Mandarine, Safran, Honig und Klee bis hin zu Mela. Der Pullover kostet 495 €, 100 € weniger als der Originalpreis. Erklären lässt sich diese Differenz durch die geringere Kreativleistung: »Bei der Re Edition fließt der meiste Aufwand in das Sammeln und Zusammenlegen der Reste. Die Umsetzung basiert dann auf existierenden Klassikern. Dadurch ist die Entwicklung sehr schlank und die Produktionskosten werden geringer gehalten«, so Valentin von Arnim.

Der Zero Waste-Style wird am 19. August auf www.irisvonarnim.com gelauncht und exklusiv über den Onlineshop vertrieben.

stats