Peak Performance wird 30

Peak Performance feiert sein 30-jähriges Jubiläum mit einer Neudefinition von Skiwear durch Streetwear.

Galerie: Peak Performance feiert 30-jähriges Jubiläum

Die »30 Year Anniversary«-Kollektion, bestehend aus Jacken, Strickwaren, Sweater und Hosen, besticht durch moderne Silhouetten und clevere Designs.

»Das ist unsere 30 Year Anniversary Collection, aber in Erinnerungen zu schwelgen ist nicht unsere Art. Stattdessen richten wir mit dieser Kollektion unseren Blick nach vorne und entwerfen neuheitliche Produkte, die unserem Heritage Tribut zollt, Design und technische Innovation zu vereinen«, so Sofia Gromark Norinder, Head of Urban Design, über die Peak Performance-Kollektion.

Jubiläumskollektion

Die Peak Performance Collection überzeugt mit wärmenden Innenjacken im Bomber-Stil sowie einem zweifach funktionalen Design. Die Innenjacken sind mit der Aerogel-Technologie, die ursprünglich für die NASA entwickelt wurde, ausgestattet. Sie bieten Isolation und können unter einer Shell oder als eigenständige Jacke getragen werden. Erstmals können einige Teile auch als Skiwear benutzt werden. Diverse Schattierungen in Schwarz dominieren die Kollektion.

Das Herzstück der Linie ist die Peak Performance »Milan Jacket«. Kennzeichen sind die längere Silhouette sowie die mit Laser geschnittenen Entlüftungslöcher für die Luftzirkulation. Sowohl für die Stadt als auch für die Skipiste ist die aus japanischem Gore-Text C-Knit gefertigte Jacke geeignet. Peak Performance gewann für seine Milan Jacket bereits den Gold Award auf der ISPO 2016 .

Ab 1. November 2016 ist die Kollektion in den Peak Performance Stores sowie online erhältlich.
stats