Online-Aktion: Modehaus Kutsam unterstützt »L...
Online-Aktion

Modehaus Kutsam unterstützt »Licht ins Dunkel«

Kutsam
Johannes Behr-Kutsam (re.) und St. Pius Leiter Bernhard Gauder (li.) bei der Spendenübergabe
Johannes Behr-Kutsam (re.) und St. Pius Leiter Bernhard Gauder (li.) bei der Spendenübergabe

Für jede Bestellung im neuen Online-Shop spendet das Fachhandelsgeschäft aus Bad Hall 10 € für einen guten Zweck und schafft damit weitere Anreize, lokale Händler vor Ort zu unterstützen.

Bereits seit 10 Jahren fördert das Modehaus Kutsam die größte humanitäre Hilfskampagne Österreichs, die sich für Sozial- und Behindertenprojekte engagiert. Insgesamt über 140.000 € konnten so bisher über Aktionen wie Benefizkonzerte oder Kabarettabende auf die Beine gestellt werden. Trotz Krise bleibt Geschäftsführer Johannes Behr-Kutsam auch in diesem Jahr der Aktion treu: »Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie führten auch in unserem Unternehmen zu großen Umsatzverlusten. Dennoch halten wir es gerade in Krisenzeiten für besonders wichtig, Solidarität und Zusammenhalt zu fördern.« Dieses Jahr wird der neue, eigene Web-Shop zur Bühne für den guten Zweck: Kunden, die bis zum 24. Dezember ein Outfit oder Geschenk bestellen, unterstützen dadurch »Kunst und Therapie St. Pius der Caritas«. Ein Engagement, das sich deutlich von Amazon & Co. abhebt und ein Bewusstsein für die eigene Verantwortung beim Shopping schafft: Beim Kauf in einem regionalen Onlineshop tragen die Kunden dazu bei, dass Steuern und Abgaben in der Region bleiben! 

stats