ÖTZ Podcast: Mode als Beruf: Wie bleibt die M...
ÖTZ Podcast

Mode als Beruf: Wie bleibt die Modebranche für die nächste Generation interessant?

KunstModeDesign Herbststrasse

In der neunten Folge des ÖTZ Podcast spricht Gabriele Sulzgruber-Schartl, Direktorin der Wiener KunstModeDesign Herbststrasse, über den Spagat zwischen Kreativität und Wirtschaftlichkeit und gibt eine Prognose für die zukünftige Relevanz der Mode als Arbeitgeberin.

Die Wiener KunstModeDesign Herbststrasse bildet mit ihrem breiten Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten eine wichtige Anlaufstelle für Kunst- und Modeschaffende aus ganz Österreich. Im ÖTZ-Podcast „Fashion 2025 – Zukunft zum Mithören“ erklärt Direktorin Gabriele Sulzgruber-Schartl, mit welchen Erwartungen Schülerinnen und Schüler an die Herbststrasse kommen – und mit welchen Visionen sie sie verlassen. Außerdem: Wie lassen sich Kreativität und Wirtschaftlichkeit vereinen? Und welche Relevanz hat Österreich als Modestandort?


Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns an redaktion@textilzeitung.at.


stats