Neueröffnung in Wien: Weber + Weber: Neues At...
Neueröffnung in Wien

Weber + Weber: Neues Atelier und eigene Sartoria

Weber + Weber
Weber + Weber Showroom
Weber + Weber Showroom

In Wien eröffnet das Designerteam neue Räumlichkeiten für seine Slow Fashion für den kosmopolitischen Mann, auch für Konsumenten – jenseits von Trends, mit einer Markenvision von Langlebigkeit.

Anfang Juni nahmen Christian und Manuel Weber ihre neuen Wiener Räumlichkeiten in Betrieb. Im Seitentrakt des Palais Erzherzog Carl Ludwig im 4. Bezirk haben Weber + Weber ihre Büros, den Showroom, das Atelier und eine kleine Sartoria eingerichtet. Ausgewählte Stücke der aktuellen Kollektion, aber auch Einzelstücke, die nicht den Weg in den Handel finden, werden präsentiert. Seither werden Termine auch mit Endkunden vereinbart, die den Weg über die Homepage zu den beiden Designern finden. »Mit der Neueröffnung bieten wir Konsumenten einen direkten Kontakt, mit persönlichem Termin. Bisher gab es nur tolle Reaktionen und wir liegen schon jetzt über der Umsatzplanung«, freut sich Christian Weber. Mit über 150 Einzelhandelskunden sieht er den Service für Endkunden im Einzugsgebiet Wien als Ergänzung: »Die Kunden sind am Total Look und an der Philosophie der Marke interessiert, die Marke wird so intensiver besprochen.«

Zielstrebig nach Corona

Die Krise haben Weber + Weber bisher gut überstanden, denn das Nischenprodukt mit Coolness-Faktor kommt ohne Ablaufdatum aus: »Wir verzeichnen ausgezeichnete Abverkaufsquoten und liegen mit den Umsätzen seit Jahresbeginn mittlerweile schon über Vorjahresniveau.« Die neue DOB- und HAKA-Kollektion wird Ende Juli in München, danach in Düsseldorf, Zürich und schließlich Ende August in Wien gezeigt.

stats