Modeschule Herbststraße geht auf Reisen

Modeschule Herbststraße geht auf Reisen

Kürzlich ging die Abschluss-Show von 15 Schülern der HLA Herbststraße (Zweig: Design und Mode mit Vertiefung Modemarketing) im Wiener MGC zum Thema »R(e)ise« über die Bühne.

Galerie: Modeschule Herbststraße Abschlussshow Reise

Motto der Show der Modeschule Herbststraße, die von den Schülern unter der Leitung der 19-jährigen Sarah Sigmund selbst geplant und umgesetzt wurde: »R(e)ise«. Passend zum Reise-Fokus wurde die Vorderhalle des MGC zu einem Flughafenterminal umgestaltet und informierte in vier Bereichen über die vergangenen vier Jahre der im Juni abschließenden Schüler.

»R(e)ise«-Abschlussshow

Insgesamt sechs Kollektionen wurden am Laufsteg präsentiert. Das Moderatorenduo Kim Malak und Lukas Roch führte durch den modischen Abend und nahm die rund 300 Gäste mit auf eine Reise quer durch Zeit und Raum. Von den unterschiedlichen Kontinenten inspirierte Kollektionen mit klingenden Namen wie »Modern Break«, »New Egypt« oder »Orient Express« sowie »Out of Space«-Entwürfe beeindruckten das anwesende Publikum.
stats