Metaverse: Zara und Ader Error machen gemeins...
Metaverse

Zara und Ader Error machen gemeinsame Sache

Inditex

Das Projekt ist nicht nur von einem modernen Lifestyle geprägt, es steht auch für das rasant wachsende Metaverse, wo sich die echte und die virtuelle Welt treffen.

Zara hat nun gemeinsam mit dem südkoreanischen Label Ader Error den Sprung in diese neue Welt gemacht. Laut Ader sei die sogenannte AZ Collection von »Identitäten und der Einzigartigkeit aller Generationen von A bis Z« inspiriert. Sie solle die Grenzen zwischen virtuellen und echten Welten verwischen und die Leben junger Menschen zeigen, die ihre eigene Persönlichkeit erforschen.

Die markanten Streetwear-Styles mit dem charakteristischen Logo sind daher nicht nur in den stationären Läden und online erhältlich, sondern auch über die Zepeto Plattform, auf der sich mittlerweile schon große Namen wie Ralph Lauren, Disney oder Nike tummeln. Hier können User digitale Versionen ihrer Kleidungsstücke und Make-Up für ihre Avatare erstehen.

Die Ader Error X Zara Kollaboration ist weltweit nur in zehn Regionen erhältlich, unter anderem in Italien, Süd-Korea, den USA und Japan.

Das Label Ader Error wurde 2014 in Seoul gegründet und konnte mit seiner dekonstruierten Ästhetik rasch Erfolge feiern. Nach Kooperationen mit Maison Kitsuné, Casetify und Camper ist jene mit Zara die bislang größte.

stats