Messe: Gallery: Nur digital, mit verlängerter...
Gallery Fashion & Shoes

Die Düsseldorfer Messen Gallery Fashion & Shoes werden im Jänner nur digital stattfinden.

Mit Verlängerung des Lockdowns in Deutschland bis Ende Jänner 2021 kann die Gallery Fashion & Shoes nicht in geplanter Form als Hybridversion mit physischer Präsenz auf dem Areal Böhler stattfinden. Man habe nun die Aussteller entsprechend informiert, so Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company. Das Format findet ausschließlich digital, jedoch mit verlängerter Laufzeit vom 28. Januar bis 15. Februar 2021, statt. Auch das Showroom Concept kann aufgrund der Covid 19-Auflagen nicht wie geplant stattfinden.

Bereits Mitte Dezember 2020 wurde eine zusätzliche digitale Version angekündigt, die es den Ausstellern ermöglichen soll im »look & feel« der Gallery Fashion & Shoes, 3D-Stände zu nutzen und virtuell mit Fachbesuchern und Einkäufern in Kontakt zu treten. »Auch die digitale Version wird eine inspirierende Begegnungsplattform sein: Vor allem aufgrund der Konferenzzone mit 'live webinars', aufgezeichneten Media-Events wie dem DMI Fashion-Day und Trendvorträgen«, zeigt sich Kähler überzeugt.

Die Messen Gallery Shoes & Fashion sollen zum jetzigen Stand von 18. bis 20. April 2021 physisch durchgeführt werden. Das korrespondierende Showroom Concept ist auf den 16. bis 20. April 2021 gesetzt. »Wir denken, dass dies der beste Service ist, den wir der Branche zu diesem Zeitpunkt anbieten können, um im ersten Halbjahr 2021 wenigstens einen physischen Meeting Point zu realisieren«, so Ulrike Kähler.

stats