Marina Hoermanseder gewinnt bei den AFA

Marina Hoermanseder gewinnt bei den AFA

AFA 2015/Maximilian Pramatarov
Marina Hoermanseder mit Models
Marina Hoermanseder mit Models

Nach einer fulminanten Eröffnungsshow im Zuge der MQ Vienna Fashion Week gewann Marina Hoermanseder nun auch den Modepreis der Stadt Wien.

Gerade eben noch begeisterte die französisch-österreichische Designerin Marina Hoermanseder mit ihrer Show im Rahmen der Berlin Fashion Week – nun nahm sie im Semper Depot im Rahmen der Austrian Fashion Awards den Modepreis der Stadt Wien entgegen.

Den mit 10.000 € dotierten Award für innovatives Modedesign hat Marina Hoermanseder eine internationalen Jury aus Abigail Hayhoe (Projektleiterin Europa des International Woolmark Prize) aus London, Journalistin und Bloggerin Lily Templeton aus Paris, Rune Park, Einkäufer der Henrik Vibskov Boutique in Kopenhagen und Philippe Pourhashemi, Journalist, Coach und Stylist aus Brüssel, verliehen:

»Marina Hoermanseder überzeugt durch ein unverkennbares individuelles Statement und eine ausdifferenzierte ästhetische Positionierung. Bei Marina Hoermanseder treffen künstlerisches Talent und eine reflektierte Marktstrategie in selten kohärenter und stimmiger Form aufeinander.«

Außergewöhnliche Installation


Die zweite Gewinnerin des Abends war die aus Südkorea stammende Jackie Lee, die sich über den Modepreis des Bundeskanzleramtes freuen durfte. Für die wirklich sehenswerte Inszenierung der Kreationen der Nominierten sorgten Helga Ruthner und Hermann Frankhauser, die Masterminds hinter dem Label Wendy & Jim. Sie präsentierten die Mode in einer fast surrealen Ausstellung, in der die Models reglos in scheinbar schwebendem Zustand verharrten – hier war das Wort Modezirkus im positivsten aller Sinne zu verstehen.
Installation von Helga Ruthner und Hermann Frankhauser
AFA 2015/Maximilian Pramatarov
Installation von Helga Ruthner und Hermann Frankhauser
Installation von Helga Ruthner und Hermann Frankhauser
AFA 2015/Maximilian Pramatarov
Installation von Helga Ruthner und Hermann Frankhauser
stats