Marina Hoermanseder entwirft für AUA

Marina Hoermanseder entwirft für AUA

Die neuen Uniformen der Austrian Airlines stammen aus dem Design-Hause Marina Hoermanseder.

Galerie: Marina Hoermanseder designt für Austrian Airlines

Die Wahlberlinerin und gebürtige Österreicherin, dessen Design schon eine Lady Gaga begeisterte, hat sich im Wettbewerb um das neue Design der AUA-Uniformen durchgesetzt: Ab 2016 werden rund 3.500 Mitarbeiter der Austrian Airlines im roten Trenchcoat und eleganter Blazer-Taillenhosen-Kombination oder auch mit adretter Vichy-Karo-Schürze ihren Arbeitstag antreten.

Funktionalität und Authentizität

Beim Design standen für Marina Hoermanseder vor allem  Funktionalität und Österreich als Land im Fokus. Schließlich repräsentiert das Team der AUA Österreich tagtäglich aufs Neue und das am Boden hinter dem Schalter genauso wie hoch in den Wolken: Da müssen die Uniformen schon einiges mitmachen. Um sämtlichen Anforderungen des AUA-Alltags gerecht zu werden, nahm sich Marina Hoermanseder viel Zeit für die Recherche zur Kollektion. Die Mitarbeiter erzählten der jungen Designerin, was geht und was nicht und bezogen sie direkt in den Berufsalltag ein:

»Es war ein Prozess mit mir und ein sehr emotionales Thema«, so Marina Hoermanseder im Interview.

Rot oder beige?

Persönliche Highlights der neuen Uniformen sind für Hoermanseder der Lackgürtel in Rot und der Trenchcoat – ebenfalls in Rot. Was sich jedoch in den nächsten Wochen noch klären wird, ist die Frage, ob die traditionell roten Strümpfe bleiben oder die Damen der AUA künftig in beigefarbenen Strümpfen fliegen: Nun sind die Mitarbeiter mit ihrer Stimme am Zug.

Über Marina Hoermanseder

Marina Hoermanseder studierte zunächst Internationale Betriebswirtschaft im Masterlehrgang, bevor sie sich entschied, an der ESMOD in Berlin Modedesign zu studieren und zusätzlich Kurse am Central St. Martins College in London zu belegen. Praxiserfahrung sammelte sie u.a. bei Alexander McQueen, bevor sie schließlich 2014 ihre erste eigene Kollektion auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin präsentierte. Marina Hoermanseder setzt bei ihrem Design auf Individualität und Extrovertiertheit: Schnallen, Leder und ausgefallene Schnitttechniken sind typisch für ihre Modelle.
stats