Lena Hoschek x Disney: Candy Colours und Spaß...

Lena Hoschek x Disney: Candy Colours und Spaßkultur

Die österreichische Designerin Lena Hoschek präsentierte auf der Fashion Week Berlin ihre neue Kollektion »Dollhouse« in Kooperation mit Walt Disney.

Galerie: Lena Hoschek H/W 2017/18

Neonfarben, Plüsch, Leoprint und Kaugummi-Rosa – die dominierenden Stilmittel der neuen Herbst-/Winterkollektion 2017/18 »Dollhouse« von Austro-Designerin Lena Hoschek, die sie jüngst in Berlin dem Fachpublikum zeigte. Rüschen und übergroße Maschen sollen die Weiblichkeit auf verspielte Art feiern. Mit Glitter-Pumps zum mit unzähligen Herzen bestickten Brautkleid scheint der »Girly Look« perfekt.

Durch die Kooperation mit der Marke Walt Disney darf bei der neuen Kollektion natürlich auch die berühmte wie beliebte Mickey Mouse nicht fehlen: Der kleinen Maus verdankt Hoschek zahlreiche Kindheitserinnerungen: Ihre Mutter etwa trug während der Schwangerschaft mit Lena stets ein T-Shirt mit der Comic-Ikone darauf.

»Girls just wanna have fun!«  

»Ich wollte mit dieser Kollektion dazu aufrufen, die Vernunft mal beiseite zu legen und Dinge nur aus reinem Spaß zu tun«, so die Designerin. Um der Catwalk Show auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin auch den nötigen 70ies-Party-Charme zu verleihen, liefen die Models mit schwarzen Perücken á la Crazy Horse über den Laufsteg und zelebrierten das Girly-Sein zu Songs von Cindy Lauper, Kim Wilde und The Donnas.  

Zahlreiche prominente Gesichter ließen sich die Show von Lena Hoschek nicht entgehen, darunter die Models Fiona Erdmann, Monica Ivancan und Mirja Dumont sowie Moderatorin Johanna Klum.
stats