Lena Hoschek x Dachstein

Anlässlich des Launches der gemeinsamen Schuhkollektion luden die steirische Designerin Lena Hoschek und der Schuhhersteller Dachstein zum Kirtag ins Lena Hoschek Atelier.

Galerie: Lena Hoschek x Dachstein

Greta, Alma und Käthe heißen die alpinen Schuhmodelle a la Hoschek x Dachstein, die sowohl optisch als auch im Bereich der Funktionalität überzeugen. Fünf unterschiedliche Designs, geprägt von detailreichen Verzierungen und zeitlosem Look entstanden aus der Zusammenarbeit von Lena Hoschek und Dachstein-Designer Christoph Döttelmayer. Wie es zu dieser kam? Sie selbst habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, passendes Schuhwerk zur Traditionslinie ihres Labels zu entwerfen, so Hoschek. Der Kontakt entstand dann über das Unternehmen Steiermark Tourismus, nach kurzem »Beschnuppern« wurde die Zusammenarbeit beschlossen, so die beiden Designer.

Alle Modelle sind wasserfest, eine besonders leichte Schaumsohle erhöht den Tragekomfort. Loden bezog man vom Traditionsunternehmen Steiner1888, Leder ausschließlich aus Europa.

Um die Kooperation ausgiebig zu feiern, öffnete das Lena Hoschek Atelier am 28. September 2018 seine Pforten und überzeugte am Kirtag mit Speis und Trank, unterschiedlichsten Kirtagsständen und einer großen Auswahl an Lena Hoschek Tradition-Kollektionsteilen inklusive passendem Schuhwerk. Trachtenliebhaber konnten sich vor Ort direkt neu einkleiden und durften sich über exklusive Rabatte freuen.
stats