Kari Traa feiert die Frauen

Das norwegische Sportlabel Kari Traa lancierte nun die neue Kampagne für H/W 2017/18 »Celebrate yourself«.

Galerie: Kari Traa »Celebrate yourself« H/W 2017/18

Im Scheinwerferlicht der neuen Kari Traa-Kampagne »Celebrate yourself« stehen Frauen, die Selbstbewusstsein und Körperzufriedenheit ausstrahlen. Das Sportmodenlabel möchte Frauen dazu motivieren, sich von unangemessenen Körperstandards zu befreien.

Hintergrund

Laut einer Umfrage, die Kari Traa, Gründerin des gleichnamigen Labels, in Norwegen startete, fühlen sich acht von zehn Frauen in ihrem eigenen Körper unwohl. Zudem zweifelt die Mehrheit ihren eigenen Wert sowie das eigene Potenzial an, da Frau tagtäglich mit unrealistischen Standards konfrontiert wird: Angefangen bei Ratschlägen zur Gewichtsreduktion und der perfekten Bikini-Figur über perfekt inszenierte Workouts und Bauchmuskeln bis hin zu retuschierten Models. Kari Traa ist der Meinung, dass diese scheinbar unerreichbaren Ideale zu einem niedrigen Selbstwertgefühl und Angst führen. Genau aus diesem Grund lancierte das Sportlabel nun seine neue Kampagne »Celebrate yourself«.
stats