JJXX: Bestseller-Group lanciert neue Womenswe...
JJXX

Nach 30 Jahren Denim-Looks für Jungs sind nun die Mädels an der Reihe: Die zum dänischen Bekleidungskonzern Bestseller Group gehörende Marke Jack & Jones bringt im Herbst ihr erstes Damenmode-Label namens JJXX auf den Markt.

Alle Zeichen auf Wachstum: Die Denim-Brand Jack & Jones vergrößert ihr Brand-Universum, mit ihrem, so eine aktuelle Mitteilung, »bisher größten Projekt« – der Womenswear-Linie JJXX. Die Buchstaben »XX« stehen dabei sowohl für das Geburtsjahr der Marke als auch für das weibliche Geschlecht.

Profitierend von der 30-jährigen Denim-Expertise des großen Bruders soll JJXX als »internationale Jeansmarke mit Fokus auf hochwertige Essentials, ohne die eine junge Frau nicht leben kann, ergänzt um Must-have-Trendteile« verstanden werden. Die Linie stellt Farbe in den Mittelpunkt und stehe für eine moderne Fusion aus Komfort und Style. Man verfolge ein »never out of stock and never out of style«-Mindset.

 

Marcel Peters, Country Sales Manager Jack & Jones für Eastern Europe & Austria kommentiert: »JJXX ist die kleine Schwester von Jack & Jones, die genauso groß rauskommen will, wie ihr Bruder. Warum sie das erreichen kann? Der Modegrad der neuen Brand ist kommerziell und deckt die Bedürfnisse der jungen Frau ab. Vor allem in der aktuellen Zeit sticht JJXX mit einer noch nie dagewesenen Breite an NOOS hervor - der Händler kann einfach nur gewinnen und man darf sich auf die erste Auslieferung freuen.«

Die Kollektion wird online und in Geschäften in ganz Europa erhältlich sein. Die Auslieferung der ersten Styles ist für Oktober 2021 geplant.

stats