Jack Wolfskin: Nachhaltige Jackenserie

Jack Wolfskin: Nachhaltige Jackenserie

Die neuen Texapore Ecosphere-Jacken von Jack Wolfskin bestehen aus einer zu 100 % recycelten Membran, sowie aus zur Gänze recyceltem Oberstoff und 100 % recyceltem Futter.

Galerie: Jack Wolfskin Texapore Ecosphere-Jacke F/S 2018

Getreu dem Motto »Respect, Rethink, Recycle« wurde die neue, innovative Texapore Ecosphere-Jacke von Jack Wolfskin entworfen. Die Membran, der Oberstoff und das Futter bestehen aus recycelten Materialien. Die 2-Lagen-Jacken sind wind- und wasserdicht und bieten eine 20.000 mm-Wassersäule bei 15.000 g/m2 und Atmungsaktivität.

Nachhaltigkeit auf ganzer Linie

Jack Wolfskin verbindet somit das Zero Waste-Prinzip der Membrane, bei dem Schnittabfälle dem Kreislauf wieder zugeführt werden, mit dem Upcycling-Konzept von PET-Flaschen, die bei Stoffen und Zutaten erneut zum Einsatz kommen. Das Texapore Ecosphere-Material wurde außerdem mit dem renommierten Outdoor Industry Award 2017 ausgezeichnet.

Die Texapore Ecosphere-Serie von Jack Wolfskin besteht aus insgesamt elf Styles, fünf im Active Outdoor- und sechs im Everyday Outdoor-Bereich. Die Jacken sind zu einem VK zwischen 169,95 und 299,95 Euro erhältlich.
stats