Hosen : Alberto zeigt Herz für Radfahrer
Alberto

Das Mönchengladbacher Label setzt weiterhin auf radtaugliche Hosen, mit denen man auch im Alltag gute Figur macht.

Für Alberto – einen Hosenspezialisten mit besonderer Expertise für funktionale Bekleidung – ist der neue Trend zum Fahrrad Grund genug, die tägliche City-Tour sportlicher Städterinnen und Städter sicherer, bequemer und vor allem stilgenauer zu gestalten. Denn hier trifft Fashion auf Function, Detail auf Qualität. Während herkömmliche Hosen mit den Bewegungsabläufen beim Biken in der City schnell überfordert sind und funktionell wie optisch zu wünschen übrig lassen, treten die Alberto-Styles den Beweis an, dass es auch anders geht. So sind die innovative, im Gesäßbereich hoch angesetzte Schnittgebung, der dehnbare Bund, die auf die Bewegungsabläufe von Cyclisten optimal abgestimmte Bi-Elastizität und klug positionierte Reflektoren oder das integriertes Anti-Rutsch-Band, das das lästige und unansehnliche Herausrutschen des Shirts verhindert, nur einige der Details mit denen die Hosen punkten.
High-End sind aber nicht nur die Features, sondern auch die ultraleichten, atmungsaktiven Materialien. Die nämlich nehmen es mit jeder Witterung auf und machen mindestens 4.000 km Strecke, bevor sich erste Ermüdungszeichen zeigen können. Die Bikepants  beeindrucken aber natürlich längst nicht nur durch ihre Performance. Tatsächlich sind sie sogar wahre Styling-Multitalente. Dafür sorgt nicht zuletzt die breite Range an Styles, die von variantenreichen Denims bis hin zu smarten Stoffqualitäten aus Revolutional®-Fasern reicht und die sich casual ebenso wie officetauglich kombinieren lässt. Dass sämtliche Hosen zudem Schmutz und Wasser abweisen und temperaturausgleichend wirken, merkt man ihnen äußerlich in keiner Weise an.
stats