Praktisches MNS-Accessoire aus MödlingHoldie
Holdie

Der Mund-Nasen-Schutz wird wohl noch länger ein fester Bestandteil des Alltags bleiben. Dass dieser künftig nicht mehr ständig gesucht werden muss, möchte »Holdie« garantieren.

Vor knapp einem Monat gegründet, resultierte die Idee zum Business aus der eigenen Not, so Gründerin Dagmar Grimus-Leitgeb: »Mir ist das ewige Suchen der Maske wirklich auf die Nerven gegangen. So habe ich nach einer Lösung gesucht, um den Mund-Nasen-Schutz formschön, stilsicher und hygienisch immer bei mir zu haben.« Eine Partnerin für ihre Geschäftsidee fand die 46-Jährige in Nina Bernegger, die Hintergrundwissen im Bereich Einkauf, Vertrieb und Logistik ins Unternehmen einbringt.

Gefertigt wird der kleine Helfer, für den die Unternehmerinnen auch ein Prio Patent angemeldet haben, aus Lederimitat. Er liegt im VK bei 14,99 €. B2B bieten Bernegger und Grimus-Leitgeb ihre Holdies auch in größeren Mengen, individuellen Farben und mit firmeneigenem Logo an. Mehr unter www.onetwohold.com.

stats